Laden und Reinigen

Der Maschinenring Rheinland–West reinigt und verlädt die Rüben von ca. 700 Mitgliedern.

Die zentrale Organisation und Planung der Kampagne erfolgt in der Geschäftsstelle mit Sitz in Titz-Ameln. Die Flächenaufnahme, die Abwicklung im Herbst und die Planung der Abfuhrfahrzeuge wird von 7 Obleuten übernommen. Insgesamt ist das Gebiet des Maschinenrings Rheinland-West in 3 feste Mausgebiete unterteilt. Ca. 20 Mausfahrer, die jährlich geschult werden, gewährleisten ein zügiges Laden und Reinigen der Rüben.

Diese Fahrer können auf einen Maschinenpark von insgesamt 4 Ropamäusen (2x ROPA Euro-Maus 5 und 2x ROPA Euro-Maus 4) und einem Mausbegleitfahrzeug zurückgreifen.

Während der Kampagne werden ca. 800.000t Rüben gereinigt und verladen. Ziel ist es, dass jede Parzelle angefahren wird. Um flexibel auf besondere Einsätze reagieren zu können, ist eine Maus immer als Puffer vorgesehen.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Prämienstr. 1
52445 Titz - Ameln

Tel.: 02463-905988
Fax: 02463-905994

Mail: info@mr-rheinland-west.de